Anzeige

 

Wichtige Information!

Aufgrund der aktuellen Situtation zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt bis auf weiteres unsere Geschäftsstelle für Besucher geschlossen.

Wir betreuen Sie aber weiterhin während der Geschäftszeiten unter Tel. 02104-9791- 0 oder gern auch auf elektronischen Wege per E-Mail an info@mbv-eg.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre Mettmanner Bauverein eG

 MBV geht digital!

Im dritten Anlauf hat es dann geklappt, am Montag dem 14.12.2020 hat die Mettmanner Bauverein eG ab 19.00 Uhr Ihre Mitglieder zur ersten virtuellen Mitgliederversammlung eingeladen. Nachdem die erste Einladung zum 24.06.2020 erfolgte und auf Grund von Covid 19 abgesagt wurde, war die nächste Sitzung für den 27.10.2020 angedacht. Aber auch hier waren die Zahlen der Infizierten erneut so stark angestiegen, so dass auch auf Bitte des Bürgermeisters hin, diese Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden musste.
Die Mitglieder hatten für die erneute Verschiebung durchweg größtes Verständnis. Umso größer ist die Freude nun darüber, dass die Mitgliederversammlung, die über eine völlig neue Plattform dargestellt wurde und von den Mitgliedern überaus positiv aufgenommen wurde.

Die Mettmanner Bauverein eG hat im Geschäftsjahr 2019 ein sehr gutes und grundsolides Ergebnis erzielt. Die sich bereits im Jahr 2018 abzeichnende gute wirtschaftliche Entwicklung wurde auch in 2019 erfolgreich fortgesetzt. Bei nahezu unveränderter Bilanzsumme von 105,2 Mio. € wurden Umsatzerlöse in Höhe von 13,9 Mio. € (Vorjahr 13,1 Mio. €) erwirtschaftet. Durch sorgsames immobilienwirtschaftliches Handeln ist es gelungen, wesentliche Aufwandspositionen zu reduzieren. Die Gewinn- und Verlustrechnung schließt mit einem Jahresüberschuss von 1,556 Mio. € (Vorjahr 0,991 Mio. €), der erneut die Ausschüttung einer Dividende ermöglicht.

Dieses – auch im langjährigen Vergleich – hervorragende Ergebnis ist Ausdruck des stabilen Wohnungsmarktes in der Stadt Mettmann sowie der guten Vermietungsleistung der Genossenschaft. Dies drückt sich in der historisch niedrigen Quote des ungewollten Wohnungsleerstandes von 0,5 % eindrucksvoll aus. Schließlich trägt aber auch zu dem Erfolg die Tatsache bei, dass mit rd. 3,9 Mio. € nahezu der Hälfe der Sollmieten in Instandhaltung, Modernisierung und Neubau investiert wurden. Seit Jahrzehnten kommt ein wesentlicher Teil dieses Budgets lokalen Handwerksbetrieben zugute.

Auf Basis der aktuellen gesetzlichen Ausnahmeregelung wurde der vom Vorstand aufgestellte Jahresabschluss 2019 durch den Aufsichtsrat bereits im Juni 2020 gebilligt und abschließend festgestellt. Die Beschlussfassung über die Ausschüttung einer Dividende oblag allerdings nach wie vor entsprechend den gesetzlichen Vorgaben der Mitgliederversammlung, die mit dem 14.12.2020 erneut eine Ausschüttung in Höhe von 4 % beschlossen hat.

Das große Interesse an der virtuellen Mitgliederversammlung zeigt sich an der Anzahl der Teilnehmer. Im Versammlungsverlauf waren zeitweise mehr als 100 Mitglieder online dabei! Hier noch ein paar Anmerkungen einiger Mitglieder, die während der Mitgliederversammlung an die Mettmanner Bauverein eG versandt wurden:

  • „Klasse Format- excellent durchgeführt - Danke und Kompliment. Weiter so!“
  • „Ich bin seit über 20 Jahren Mitglied und konnte erstmalig über dieses Format teilnehmen. Ich finde diese Art der Mitgliederversammlung sehr gut.“
  • „Super gemacht! Dankeschön!!“

Noch mehr Nachrichten finden Sie hier  AKTUELLES

Unser News-Archiv finden Sie hier  News Archiv