Anzeige

 

Wichtige Information!

Aufgrund der aktuellen Situtation zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt bis auf weiteres unsere Geschäftsstelle für Besucher geschlossen.

Wir betreuen Sie aber weiterhin während der Geschäftszeiten unter Tel. 02104-9791- 0 oder gern auch auf elektronischen Wege per E-Mail an info@mbv-eg.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre Mettmanner Bauverein eG

Archiv

Ausgabe als PDF laden ...

Ausgabe als PDF laden ...

Ausgabe als PDF laden ...

Ausgabe als PDF laden ...

Bauvorhaben Laubacher Straße
 

Ausgabe als PDF laden ...

Ausgabe als PDF laden ...

BV Feierabendweg -
der Neubau ist fertig - Herzlich willkommen!

(Update) Café am Jubiläumsplatz -
wie geht es dort weiter?

Ausgabe als PDF laden ...

Bereits im vergangenen Jahr wurde als größtes Einzelprojekt im Rahmen der alljährlichen Modernisierungsmaßnahmen das Gebäude Gruitener Straße 27 in Angriff genommen. Nachdem bereits in 2012 erste Arbeiten an der Südseite des Gebäudes in Angriff genommen wurden – u.a. Einbau neuer Fenster und Balkonsanierung – ist inzwischen das gesamte Gebäude den aktuellen energetischen Standards angepasst worden.

Wie bereits im letzten MBV-Report berichtet, beginnen nunmehr auch konkrete Planungen für die beabsichtigte Neubebauung an der Georg - Fischer-Straße. Die ersten planerischen Überlegungen wurden inzwischen dem Planungsausschuss der Stadt Mettmann vorgestellt. Der Ausschuss beschloss nach intensiver Beratung, auf der Grundlage des ersten städtebaulichen Entwurfes, das notwendige Bebauungsplanverfahren in Gang zu setzen.

Wie in jedem Jahr werden auch in 2016 erhebliche Beträge in die Modernisierung und Instandsetzung des vorhandenen Wohnungsbestandes investiert. Damit wird sichergestellt, dass der vorhandene Wohnraum gepflegt und nachhaltig im Sinne der Genossenschaft den sich verändernden Ansprüchen unserer Mieter angepasst wird. Geplant ist für 2016 ein Investitionsvolumen in Höhe von ca. 4,5 Mio. Euro.

Für 2016 sind unter anderem folgende Maßnahmen geplant:

  • Anstrich der Treppenhäuser in der Dresdener Straße 29a und 31, Am Island 34, Elberfelder 44 sowie Restarbeiten in der Grafschaftstraße 10.
  • Der Garagenhof der Häuser Weststraße 6-14 sollten eigentlich bereits in 2015 gemacht werden, wurden aber in 2016 verschoben. Die Holzgaragentore der Breslauer Straße 2-4 und die Garagentore der Herrenhauser Straße 15-17 werden erneuert. Die Garagen der Breslauer Straße 3-11 erhalten einen neuen Anstrich.
  • Nach der Erneuerung der Hauseingangstüren in 2015, bekommt die Schwarzbachstraße 78-82 noch neue Haustelefone.
  • Neue Mülleinhausungen gibt es für die Gruitener Straße 7-27, die Beckershoffstraße 1-5, die Goethestraße 10 und die Gottfried-Wetzel-Straße 26.
  • Als große Modernisierungsmaßnahme wird in 2016 die Neanderstraße 77-79 in Angriff genommen: Dort ist u.a. geplant, eine Wärmedämmung an die Fassade anzubringen, das Dach und die Haustüren zu erneuern und die Balkone zu sanieren.